Tag Archives: Nature

Big Brains podcast explores whether scientists can unlock nature’s design secrets

From the smallest proteins to entire ecosystems, nature might be the most sophisticated engineer on earth.

Researchers like UChicago molecular biologist Rama Ranganathan are trying to uncover the basic design principles that govern biology and apply them through engineering. He calls the field “evolutionary physics,” and the goal is to unlock the secrets of evolutionary history. (more…)

Read More

Time adds a wrinkle to nature and nurture

Nature and nurture have found a new companion — historical context.

A new study has produced the best evidence yet that the role of genetics in complex traits, including obesity, varies over time. Both the era in which scientific research is conducted and the era in which subjects were born may have an impact on the degree to which genetic factors are present in scientific data. (more…)

Read More

Scientists unravel the genetic secrets of nature’s master of mimicry

Scientists investigating how one of the greatest shape shifters in the natural world is able to trick predators to avoid being eaten have identified the gene behind the fascinating feat.

The African Swallowtail butterfly, also known as the ‘Mocker Swallowtail’ or the ‘Flying Handkerchief,’ can appear to change both colour and shape.

Males of the species fly boldly around the tree tops, their rapid flight making them look like shaking handkerchiefs, however females lurk in the bushes and pretend to be examples of Monarch butterflies that are nasty to eat. (more…)

Read More

Gegen Überfischung, Vermüllung und Ausbeutung

Der NABU zum Europäischen Tag der Meere

Der Europäische Tag der Meere gilt für viele als das wichtigste meerespolitische Ereignis des Jahres. Die zentrale Veranstaltung der Europäischen Kommission findet in diesem Jahr am 19. Und 20. Mai in Bremen statt. Doch nicht der Schutz von Arten und Lebensräumen steht im Mittelpunkt, sondern der Ausbau der maritimen Wirtschaft und der Ruf nach noch mehr Ausbeutung der maritimen Ressourcen. Der NABU setzt gleich an drei Orten ein Zeichen für mehr Meeresnaturschutz und mahnt zu einem vorsorglichen und rücksichtvollen Umgang mit den Schätzen der Natur. (more…)

Read More

Meeresbewohner auf der Roten Liste

Hamburg, 12.05.2012: Tierische und pflanzliche Meeresbewohner  stehen unter Druck: 30 Prozent der marinen Arten in deutschen Nord- und Ostseegewässern sind gefährdet. Dies geht aus  der „Roten Liste“ der marinen Arten, die das Bundesamt für Naturschutz heute veröffentlichte hervor. „Diese Bestandsaufnahme verdeutlicht, dass wir unsere Meere besser schützen müssen, um die Vielfalt des marinen Lebens zu bewahren. Das Meer braucht auch Ruhezonen ohne menschliche Eingriffe wie Fischerei oder Rohstoffabbau, um  sich zu erholen“, kommentiert Stephan Lutter, Meeresschutzexperte des WWF. Auch Düngemitteleintrag aus der Landwirtschaft und Verschmutzung durch Plastik oder chemische Stoffe schädigen die Lebensräume im Meer und  ihre Bewohner. (more…)

Read More

Entkorken der Ost-Antarktis führt zu Anstieg des Meeresspiegels

Das Abschmelzen bereits einer kleinen Menge Eis an der ostantarktischen Küste könnte eine große Wirkung haben – nämlich dass große Eismassen unaufhaltsam jahrtausendelang in den Ozean fließen und damit den Meeresspiegel ansteigen lassen. Dies zeigt eine jetzt von Wissenschaftlern des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) veröffentlichte Studie in Nature Climate Change. Die Ergebnisse beruhen auf Computersimulationen des antarktischen Eisflusses mit verbesserten Daten zum Untergrund der Antarktis.

 „Das Wilkes-Becken der Ost-Antarktis ist wie eine gekippte Flasche“, erklärt Leitautor Matthias Mengel, „wenn der Korken gezogen wird, entleert sie sich.“ Das Becken bildet das größte marine Landeis-Gebiet in der Region. Derzeit hält ein Eisstück an der Küste die dahinter liegenden Eismassen zurück: eben wie ein Korken, der den Inhalt einer Flasche zurückhält. Ein Abschmelzen von  Eis an der Küste könnte diesen relativ kleinen Korken verschwinden lassen – und damit einen Meeresspiegelanstieg von 300 bis 400 Zentimetern verursachen. „Der vollständige Meeresspiegelanstieg wäre letztlich bis zu 80 mal größer als der durch das anfängliche Abschmelzen des Eiskorkens“, sagt Ko-Autor Anders Levermann. (more…)

Read More

New book ‘Going Viral’ explores nature, impact of Internet virality

How will we of the early 21th century be remembered? By our technological innovations, social movements and many wars, to be sure.

But also by pepper-spraying campus cops, epic fails and Gangnam-style? In the fullness of time, will history remember us for — Grumpy Cat? (more…)

Read More

Learning from the land

It’s late May in the freshly tilled soil of a three-plus-acre organic farm on the U of M St. Paul campus. Horticulture student Lindsay Mayer kneels, wearing purple gloves and an orange bandanna to keep the sweat out of her eyes as she plants shallot after shallot.

She’s one of seven College of Food, Agricultural and Natural Resource Sciences (CFANS) student interns hired by farm manager Courtney Tchida to operate Cornercopia. Each spring, and until the ground freezes, a new crop of students step onto the grounds of this outdoor classroom, ready to soak up the lessons of the land, the weather, the insects, the plants—even the chickens. (more…)

Read More