Tag Archives: Amazon

Illegale Rinder gefährden Null-Entwal­dungs­ziel

Ende der 2000er Jahre schlossen Schlachthöfe im Amazonasgebiet eine Reihe von Vereinbarungen ab, um der Entwaldung durch die Expansion der lokalen Viehzucht entgegenzuwirken. Eine Forschungsgruppe um den Geographen Michael Klingler konnte in einer kürzlich veröffentlichten Studie nachweisen, dass diese sogenannten Rinderabkommen den Ausschluss “illegaler” Rinder nicht garantieren. (more…)

Read More

Unsichtbare Begleiter

Das könnte dir gefallen“ oder „Top-Serien für Sie“: Amazon, Netflix und Co. scheinen zu wissen, was wir mögen. Dahinter stecken Algorithmen, deren Bedeutung in allen Lebensbereichen immer mehr zunimmt. Der Wirtschaftswissenschaftler Roland Schroll beschäftigt sich mit den Auswirkungen von computerbasierten Verfahren auf unser Konsumverhalten. (more…)

Read More

Amazon to Acquire Whole Foods Market

Whole Foods Market ranked #28 and Amazon ranked #2 on Fortune’s 2017 list of World’s Most Admired Companies

SEATTLE & AUSTIN, Texas–(BUSINESS WIRE)–Jun. 16, 2017– Amazon (NASDAQ:AMZN) and Whole Foods Market, Inc. (NASDAQ:WFM) today announced that they have entered into a definitive merger agreement under which Amazon will acquire Whole Foods Market for $42 per share in an all-cash transaction valued at approximately $13.7 billion, including Whole Foods Market’s net debt. (more…)

Read More

Questions for Jim Kellner: Measuring the height of the world’s forests

If we know the height of the world’s forests, then we can estimate how much carbon they store. That will improve our understanding of how forests interact with the atmosphere and their role in mitigating climate change. To make those measurements, a collaboration including Brown University ecologist Jim Kellner is putting a sophisticated laser scanner on the International Space Station in 2019. (more…)

Read More

Innovation go home

Ja, der NSA-Skandal ist noch immer nicht vorbei und Aufklärung ist nicht in Sicht. Da klingt es fast schon verlockend, das ganze ärgerliche Gerede über Datenschutz und staatliche Überwachung hinter sich zu lassen und sich dem Internet komplett zu verweigern. Warum es trotzdem keine Lösung ist, sich der neuen Bewegung der Anti-Digitalen anzuschließen, lesen sie in unserer aktuellen Presseschau.

Video der Woche (more…)

Read More

Privatheit – Wie viel ist davon noch übrig?

Datenschutz, Kontrollen und die Frage nach der Privatsphäre werden besonders seit den Abhörskandalen wieder stark diskutiert. Anne Siegetsleitner, Professorin für Praktische Philosophie, fragt sich, wie mit Privatheit persönlich und gesellschaftlich umgegangen werden soll, was noch gerettet werden kann oder ob in dieser Hinsicht schon alles verloren ist.

Vor allem im Zusammenhang mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien oder den brisanten Enthüllungen von Edward Snowden gerieten Fragen nach dem Umgang mit Privatheit in den Fokus der medialen Aufmerksamkeit. Besonders soziale Netzwerke wie Facebook, das etwa 1,26 Milliarden Mitglieder zählt, gerieten in das Kreuzfeuer der Datenschützer und Datenschützerinnen. Doch nicht nur in solchen Kommunikationskanälen geben Menschen Informationen über sich preis. Auch via E-Mail, in Suchmaschinen oder Diensten wie WhatsApp hinterlassen die Nutzerinnen und Nutzer ihre Spuren. Facebook gilt neben Google und Amazon als eine der großen Datenbanken im Internet – und diese Informationsspeicher polarisieren. (more…)

Read More

Amazon Inhales More Carbon than It Emits, NASA Finds

A new NASA-led study seven years in the making has confirmed that natural forests in the Amazon remove more carbon dioxide from the atmosphere than they emit, therefore reducing global warming. This finding resolves a long-standing debate about a key component of the overall carbon balance of the Amazon basin.

The Amazon’s carbon balance is a matter of life and death: living trees take carbon dioxide out of the air as they grow, and dead trees put the greenhouse gas back into the air as they decompose. The new study, published in Nature Communications on March 18, is the first to measure tree deaths caused by natural processes throughout the Amazon forest, even in remote areas where no data have been collected at ground level. (more…)

Read More

Mein Kampf worries fuel debate

More needs to be done to understand Hitler’s infamous autobiographical manifesto “Mein Kampf” to avoid a resurgence of anti-Semitism when its copyright expires in 2016, according to a holocaust historian.

Dr Jean-Marc Dreyfus, from The University of Manchester, says not enough is known about the book which preaches hatred against Jews, and why it is still popular in some parts of the world.

E-book sales of “Mein Kampf”, which gives a racist account of world history, have made the top spot on Amazon’s propaganda and political psychology chart and entered the top 20 bestselling iTunes politics and events titles. (more…)

Read More