BlogArena

General blog about anything and everything of everyday's life.

Interview mit SexGod: ‚Sex, Leidenschaft und Erotik‘

| 0 comments

Q. Wie wichtig ist sex für Sie?

SexGod: Für mich ist Sex sehr wichtig , kann mir ein Leben ohne Sex nicht vorstellen, daher habe ich am Tag min 2 mal Sex.

Q. Gibt es unterschied zwischen Sex und Erotik?

SexGod: Erotik ist für die Augen, Sex für´s Bett.

Denn nur wenn man jemanden erotisch findet, kann oder könnte es mit dem Sex funktionieren, oder?

Erotik in Filmen sind solche Filme, wo sich die Frauen halt im Bett geräkelt haben mit verführerischen Dessous, wo sie die Männer heiss gemacht haben, und wo zum Schluss halt geknutscht wurde, aber man halt nix unter der Gürtellinie zu sehen bekam.

Sie sind zwar nackt im Bett gelegen, und man sah auch nackte Frauen und Männer, aber die waren nicht in Action, bzw. sie hatten keinen für Zuschauer sichtbaren Sex.

Was anderes ist das bei Sexfilmen. Da werden auch Szenen gezeigt, die unter die Gürtellinie gehen, sprich, wo man es eindeutig zu sehen bekommt, wo die Kamera dann auch in den Genitalbereich wandert und es aufnimmt, so dass man halt einen nackten Po sehen kann oder die gehobenen Beine der Frau.

Aber selbst dann, bei Sexfilmen ist noch nix direktes zu sehen.

Das Direkte wäre dann Porno.

Aber dazu hast du ja keine Frage gestellt. 😀

Bei solchen Filmen gibt es sogar 3 Stufen: ESP (Erotik, Sex, Porno), nur dass halt die Action in diesen Kategorien gesteigert, bzw. intensiviert wird.

SexGod: Sex ist ein körperlicher Akt, er ist Lustbefriedigung. (Image credit: Seedfeeder. Source: Wikipedia)

SexGod: ‘Sex ist ein körperlicher Akt, er ist Lustbefriedigung.’ (Image credit: Seedfeeder. Source: Wikipedia)

Q. Können Sie uns über Ihren ‚Besten Sex‘ und ‚Schlechten Sex‘ Erfarungen erzählen?

SexGod: Es gab viele Male, die ich nie vergessen werde. Für ein Mal entscheiden kann ich mich sicher nicht. Den konstant besten Sex hatte ich mit meiner Frau, wir haben uns in der Hinsicht perfekt ergänzt und mit ihr hatte ich an vielen Orten Sex, wie manche im ganzen Leben nicht.

Schlechten Sex hatte ich nicht bis jetzt oder ich kann mich bei sooo vielen Frauen nicht mehr erinnern.

Q. Sex Ja, Liebe Nein! Geht das wirklich: Sex ohne Liebe?

SexGod: Sex ist ein körperlicher Akt, er ist Lustbefriedigung. Liebe ist geistig und geht viel tiefer! Deswegen kannst Du auch Sex haben, ohne dass Du gleich in die andere Person verliebt sein musst. 

Q. Wie viele sex positionen üben Sie in Ihren ‚Altags Sex‘? Welches ist Ihre beliebteste sex position?

SexGod: Reiterstellung

Der Mann liegt auf dem Rücken, die Frau sitzt in Reiterstellung auf ihm. Die Frau kann die Eindringtiefe des Penis bestimmen und durch ihre Körperposition den Stoß des Penis in jene Richtung dirigieren, die sie am stärksten stimuliert.

Tipp: Die Stellung eignet sich gut für Schwangere, weil auf den Bauch kein Druck ausgeübt wird. Als Variante kann sich der Mann ganz oder teilweise aufsetzen, die Frau kann sich auf den Bauch des Partners legen oder verkehrt herum auf ihm sitzen.

69

ist eine fast schon legendäre Stellung: Er liegt auf dem Rücken, sie verkehrt herum auf ihm. Oder vereinfacht: Jeder Kopf befindet sich in der Körpermitte des anderen. So können sich beide oral befriedigen. Weniger anstrengend ist es, wenn Sie sich für den Anfang auf die Seite legen.

Noch mehr Sex-Variationen ergeben sich durch den Ort, an dem sie praktiziert werden. Die verschiedenen Positionen lassen sich nicht nur im Bett, sondern zum Beispiel auch auf der Couch, dem Tisch, im Bad, Auto oder gleich im Freien praktizieren.

SexGod: ‚69 ist eine fast schon legendäre Stellung: Er liegt auf dem Rücken, sie verkehrt herum auf ihm. Oder vereinfacht: Jeder Kopf befindet sich in der Körpermitte des anderen.‘ (Image credit: Seedfeeder. Source: Wikipedia)

SexGod: ‚69 ist eine fast schon legendäre Stellung: Er liegt auf dem Rücken, sie verkehrt herum auf ihm. Oder vereinfacht: Jeder Kopf befindet sich in der Körpermitte des anderen.‘ (Image credit: Seedfeeder. Source: Wikipedia)

Q: Gucken Sie Porno Seiten? Welches ist Ihre lieblingste?

SexGod: ich brauche mir solche seiten nicht ansehen, denn wenn ich sex will bekomme ich ihn auch.

Q. Haben Sie irgend einmal sex toys benutz?

SexGod: ja klar habe ich schon Sex Spielzeug genutzt , man muss ja auch alles mal probiert haben.

Q. Haben Sie einen Tipps für perfekter sex?

SexGod: Der perfekte Sex für mich ist, wenn Frau und Mann auf das gleiche stehen, ohne sich gegenseitig dafür übereden zu müssen, egal wie pervers es ist..

Q. Haben Sie einen Tipps für perfekten One-Night-Stand ?

SexGod: Niemand auswählen, in den Sie sich potentiell verlieben könnten. Eine hübsche, aber zickige Frau. Ok! Ein attraktiver, aber langweiliger Mann? Ok! Denn es ist nur Sex und da kommt es eben vor allem auf die äußeren Werte an.

  1. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Die Zeit
    Sofern Sie nicht auf dem Weg in eine Bar sind, um einen Mann oder eine Frau anzuquatschen, verabreden Sie sich mindestens einen Tag vorher mit dem Objekt der Begierde. Schließlich macht Vorfreude noch heißer – und auch eine intime Vorbereitung samt ordentlicher Unterwäsche wird so garantiert.
  2. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Das Outfit
    Denken Sie daran, dass Sie sich ausziehen werden. Selbstschutzunterwäsche ist tabu, ebenso wie peinliche Body-Forming-Pants oder Blümchentangas. Sie sollen sich wohlfühlen, aber auch nicht zwangsläufig wie eine Edelprostituierte aussehen.
  3. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Die Körperhygiene
    Wenn Sie wissen, dass Sie heute Nacht Sex haben werden, dann wissen Sie hoffentlich ganz genau, was zu tun ist. Zur Sicherheit: duschen Sie. Rasieren Sie sich überall da, wo Sie es im Zweifel auch von Ihrem Gegenüber wünschen. Pflegen Sie ihre Füße, Ihre Fingernägel, benutzen Sie Zahnseide und cremen Sie sich überall ein, statt nur im Gesicht. Sie wollen doch, dass sich Ihre Haut gut anfühlt, oder?
  4. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Das Treffen
    Sie treffen ja hoffentlich jemanden, der weiß, dass es nur um Sex geht. Falls Sie jedoch einen wilden Flirt an der Angel haben, der in Sie verschossen ist, den Sie jedoch nur als heiß abstempeln, dann seien Sie ehrlich. Jeder weiß, dass ein Date beim Sex enden kann, also formulieren Sie ruhig deutlich, dass Sie mit Ihrem Gegenüber schlafen wollen. Soll schließlich morgen niemand sagen, dass Sie Heiraten wollten.
  5. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Die Verhütung
    Dazu brauchen wir hoffentlich nicht viel zu sagen. Wenn Sie ein Mann sind, sollten Sie die Kondome dabei haben. Ja, im Zweifel lieber eins zu viel, als zu wenig. Und als Frau  sollten Sie immer welche parat haben, da es genug Männer gibt, die es ohne probieren wollen. Es soll schließlich ein One-Night-Stand sein und eine Schwangerschaft, aber auch unschöne Geschlechtskrankheiten wären da nur kontraproduktiv.
  6. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Die Kommunikation
    Sie können gern “Baby”, “Schatz” oder andere Kosenamen verwenden, aber hüten Sie sich vor zu viel Gesäusel. Ansonsten geschieht es schnell, dass Sie bei Ihrem One-Night-Stand-Partner falsche Hoffnungen wecken.
  7. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Der Sex
    Das Gute an One-Night-Stands ist, dass Sie offen sagen können, wie Sie es gern mögen. Allerdings sollten Sie keine zu hohen Erwartungen haben. Denn eingespielter und vertrauter Sex ist immer noch etwas anderes, als heißer One-Night-Stand-Sex…
  8. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Nach dem Sex
    Gehen Sie am Besten nach Hause oder bitten Sie darum, alleine schlafen zu dürfen. Ansonsten wären zumindest zwei Bettdecken ideal und keine verkrampften Umarmungen bitte. Rumkuscheln ist zwar ganz nett, hat aber bei dem perfekten One-Night-Stand nichts verloren.
  9. Regel für den perfekten One-Night-Stand: Guten Morgen
    Nein, Frühstücken ist tabu. Genau wie ein gemeinsam verbrachter Vormittag im Bett. Oder Nummerntauschen. Oder gesäuselte Liebesschwüre. “Die Nacht war schön, danke”, das darf über Ihre Lippen kommen. Aber Frauen verlieben sich beim dritten Mal Sex. Und auch Männer sind nicht davor gefeiht, dass sie nicht doch mehrere One-Night-Stands wollen….und schwupps stecken Sie handfest in einer komplizierten Affäre. Wir haben Sie gewarnt!

Thank you Mr. SexGod.

*Wer ist SexGod:

Ich bin ein sehr wunderbarer Mensch mit viel liebe und leidenschaft. Ich habe schon viel Liebe in meinem Leben gehabt und bin richtig Sex süchtig und brauch im Leben sehr viel Sex .In meiner Freizeit feier ich gern und lebe mein Leben . Meine Hobbys sind SEX, Tattoos und feiern . Mehr möchte ich jetzt auch nicht schreiben, denn es ist wieder Zeit für etwas Sex . 🙂

mfg SexGod.

Acrobatic sex. Erotic art of Peter Fendi (1796 – 1842)

Acrobatic sex. Erotic art of Peter Fendi (1796 – 1842)

 

You might be interested reading special report on:

‘Prostitution’ as a second job: Stories of ‘Laila’ and ‘Chandra‘ – garment workers from Bangladesh. An investigative report by free-lance journalist Kayes Sohel.

 

(Visited 511 times, 1 visits today)

Leave a Reply

Required fields are marked *.